Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


stadtgrundkarte

Übersicht Dokumentation

Stadtgrundkarte

Quelldaten

GEOgraf-Projekt mit den Daten der Stadtgrundkarte

Ziel

Verfügbarkeit der Daten der Stadtgrundkarte als OGC-konforme WebServices (WMS & WFS)

Voraussetzungen

Rechner mit installiertem GEOgraf & Shp-Schnittstelle der zum Zeitpunkt des Exports läuft. Sinnvoll ist die Einrichtung eines separaten GEOgraf-Servers (unter WinXP), der das jeweils aktuelle Projekt „hostet“.

Dieser sollte über eine Freigabe (SAMBA) auf den Linux-Server (siehe Dokumentation Server) für den Datentransfer Zugriff haben.

Prinzipieller Ablauf

  • Auslesen der Stadtgrundkarte aus GEOgraf als Shape
  • Konvertierung der Shapes nach PostgreSQL
  • Einlesen in eine PostgreSQL-Datenbank
  • Erstellen von WMS & WFS-Services durch Einsatz des UMN-Mapservers
  • Erstellen von WFS-Services durch Einsatz des GeoServers

Einrichtung

GEOgraf-Export

Die Geograf-Daten werden über die Exportschnittstelle von Geograf in das Shape-Format ausgegeben. Dazu wurde die von Geograf bereitgestellte Umsetzungs-Steuerdatei „gg-shp.ins“ benutzt. An dieser Stelle habn wir nicht die verwendeten Dateien veröffentlicht, sondern geben allgemeine Hinweise, da diese Dateien auf die jeweiliegen Quell-Daten des GEOgraf-Projektes angepasst werden müssen (verwendete Zeichenkataloge, Symbole, Objektbezeichnungen, Nummern etc.).

Beispiel:

LI 62.350.0215 pol * Gemeindegrenze

legt im Shape pol*.shp die Inhalte der Gemeindegrenze ab.

Entsprechend ist die ins-Datei zu erstellen … …

Es werden folgende Shape-Files erstellt:

bef_01.shp
bef_11.shp
bef_99.shp
bru_03.shp
bru_05.shp
bru_13.shp
bru_15.shp
geb_01.shp
geb_03.shp
geb_05.shp
geb_11.shp
geb_13.shp
geb_15.shp
geb_99.shp
hoe_01.shp
hoe_03.shp
hoe_05.shp
hoe_11.shp
hoe_13.shp
hoe_15.shp
nah_01.shp
nah_03.shp
nah_05.shp
nah_11.shp
nah_13.shp
nah_15.shp
pol_05.shp
str_03.shp
str_05.shp
str_13.shp
str_15.shp
str_99.shp
str_name_l_03.shp
ter_01.shp
ter_03.shp
ter_05.shp
ter_11.shp
ter_13.shp
top_01.shp
top_03.shp
top_05.shp
top_11.shp
top_13.shp
top_15.shp
top_aufgelegt_l_03.shp
top_aufgelegt_l_13.shp
was_01.shp
was_03.shp
was_05.shp
was_11.shp
was_15.shp
was_name_l_03.shp

FileServer Scripts

hier noch die Umsetzungs-Scripts zum Download aufbereiten und einbauen

Es werden folgende Tabellen im Schema public angelegt:

Schema Name Type Owner
public bef_01 table sgk
public bef_11 table sgk
public bef_99 table sgk
public bru_03 table sgk
public bru_05 table sgk
public bru_13 table sgk
public bru_15 table sgk
public geb_01 table sgk
public geb_03 table sgk
public geb_05 table sgk
public geb_11 table sgk
public geb_13 table sgk
public geb_15 table sgk
public geb_99 table sgk
public geometry_columns table postgres
public hoe_03 table sgk
public hoe_05 table sgk
public hoe_11 table sgk
public hoe_13 table sgk
public hoe_15 table sgk
public nah_01 table sgk
public nah_03 table sgk
public nah_05 table sgk
public nah_11 table sgk
public nah_13 table sgk
public nah_15 table sgk
public pol_05 table sgk
public spatial_ref_sys table postgres
public str_03 table sgk
public str_05 table sgk
public str_13 table sgk
public str_15 table sgk
public str_namen_l table sgk
public ter_01 table sgk
public ter_03 table sgk
public ter_05 table sgk
public ter_11 table sgk
public ter_13 table sgk
public top_01 table sgk
public top_03 table sgk
public top_05 table sgk
public top_11 table sgk
public top_13 table sgk
public top_15 table sgk
public top_l_abdeckung_03 table sgk
public top_l_abdeckung_13 table sgk
public was_01 table sgk
public was_05 table sgk
public was_11 table sgk
public was_15 table sgk
public was_namen_l table sgk

Nach der Manipulation (s. SQL-Scripts) werden folgende Tabellen im Schema sgk angelegt:

Schema Name Type Owner
sgk abdeckung_f table sgk
sgk abdeckung_l table sgk
sgk anl3_steuerdatei table sgk
sgk bef_p table sgk
sgk bru_f table sgk
sgk bru_l table sgk
sgk bruecke_gesamt_f table sgk
sgk bruecke_gesamt_l table sgk
sgk bruecke_gesamt_p table sgk
sgk geb_f table sgk
sgk geb_f_simple table sgk
sgk geb_l table sgk
sgk geb_p table sgk
sgk geb_t table sgk
sgk hoe_f table sgk
sgk hoe_l table sgk
sgk hoe_p table sgk
sgk nah_f table sgk
sgk nah_l table sgk
sgk nah_p table sgk
sgk pol_f table sgk
sgk str_f table sgk
sgk str_l table sgk
sgk str_namen_l table sgk
sgk str_p table sgk
sgk str_t table sgk
sgk ter_f table sgk
sgk ter_l table sgk
sgk ter_p table sgk
sgk top_f table sgk
sgk top_l table sgk
sgk top_l_abdeckung table sgk
sgk top_p table sgk
sgk was_f table sgk
sgk was_namen_l table sgk
sgk was_p table sgk

MapServer Verzeichnisstruktur

/opt/sgk/fonts         - ttf-fonts für Texte und Symbole
/opt/sgk/include       - Kontaktinformationen, WMS-Extent, WMS Basisparameter
/opt/sgk/maps_complete - Map-Dateien für htaccess WMS
/opt/sgk/openvpn       - Map-Dateien für openvpn WMS  
/opt/sgk/layer         - Definition der Layer
/opt/sgk/maps_public   - Map-Dateien für öffentliche WMS
/opt/sgk/symbols       - Symboldateien
/opt/sgk/templates     - Abfragetemplates

Map Files

Download der Mapfiles.

Anwenden:

  • Auspacken
  • Ordnerstruktur durchsehen
    • Elemente & Objekte prüfen und ggf. anpassen (z.B. Sind die Straßenlinien auch dort wo die Mapfiles sie erwarten?)
    • Datenbank-Zugänge anpassen
  • Testen

Konfiguration

entsprechend wrapper noch die gewünschten Dienste einrichten.

stadtgrundkarte.txt · Zuletzt geändert: 2017/05/18 10:43 (Externe Bearbeitung)